Home Login
Feuerwehr Nieder-Werbe
 

Gemeinsamer Ausbildungsdienst der Feuerwehren Höringhausen, Nieder-Werbe, Ober-Werbe und Sachsenhausen

upload/2015-08-26-waermebild.jpg Am Samstag, den 15.08.2015 trafen sich die genannten Wehren, um zum wiederholten Male einen gemeinsamen Ausbildungsdienst abzuhalten. Diesmal fand dieser Dienst in Form einer realitätsnahen Übung in Nieder-Werbe statt. Die angenommene Lage war der Brand eines Pferdestalls oberhalb der Freizeitanlage, bei dem zunächst eine Person vermisst galt.

Zunächst sammelten sich alle Wehren außerhalb von Nieder-Werbe um von dort aus in realistischen Zeitabständen nach und nach zum angenommen Einsatz alarmiert zu werden. Als erstes wurden die Nieder-Werber Kameraden unter Leitung von Wehrführer Klaus Sohl an die Einsatzstelle beordert. Nach kurzer Erkundung der Lage rüstete sich der erste Nieder-Werber Trupp mit schwerem Atemschutz aus und begann umgehend mit der Suche der vermissten Person im verrauchten Stall. Dabei wurde auch die zwischenzeitlich eingetroffene Wärmebildkamera genutzt. Schnell stellte sich im Gebäude heraus, dass zwei Personen im Stall vermisst waren. Nachdem die erste Person wohlbehalten ins Freie transportiert worden war, wurde ein weiterer Trupp, bestehend aus zwei Sachsenhäuser Kameraden, unter Atemschutz eingesetzt, um die zweite Person zu retten. 

Die Brandbekämpfung wurde zu diesem frühen Einsatzzeitpunkt mit dem vorhandenen Wasser aus dem Nieder-Werber Fahrzeug durchgeführt. Anschließend wurden hierzu auch die Fahrzeugtanks der zwischenzeitlich eingetroffenen Sachsenhäuser Kameraden, unter Leitung von Sascha Heidel in Funktion des Zugführers, genutzt. Da aber auch hiermit keine ausreichende Löschwasserversorgung hergestellt werden konnte, übernahmen die Ober-Werber Kameraden zusammen mit den Kameraden aus Höringhausen die Aufgabe, eine Löschwasserleitung vom Teich an der Freizeitanlage bis zum Schadensobjekt aufzubauen. Zusätzlich wurde im späteren Einsatzverlauf ein Pendelverkehr eingerichtet.

Die Gesamteinsatzleitung wurde durch den Nieder-Werber Kameraden Michael Neumann übernommen. Zum Abschluss trafen sich alle Kameraden am Nieder-Werber Gerätehaus, um bei Grillwurst und kühlen Getränken den Übungsverlauf durchzusprechen. An der Übung nahmen insgesamt 37 Kameraden aus den vier Ortsteilen teil. 

Aktuelle Termine

  • 28.12.2020 - Jahreshauptversammlung
  • 30.12.2020 - Fackelwanderung
  • 28.12.2021 - Jahreshauptversammlung

Die Feuerwehr braucht dich!

Letzte Einsätze

  • H1: Tierrettung - Scheid

    Gestern wurden wir um kurz nach 15:00 Uhr zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen nach Scheid alarmiert. Dort war ein Hund von einem Wanderweg abgerutscht und mehrere Meter tief einen Steilhang hinabgerutscht. Mit Hilfe des Absturzsicherungssatzes, welcher auf einem der Saschsenhäuser Einsatzfahrzeuge verlastet ist, konnte der Hund schnell wieder zurück auf den Wanderweg befördert werden. Glücklicherweise hatte sich der Hund keine Verletzungen zugezogen. Somit konnte der Einsatz schnell beendet werden. (28.10.2019)
  • H ABST Y: Scheid

    upload/2019-09-09-einsatz-habsty-scheid2.jpg Am gestrigen Sonntag wurden wir durch Pager und Sirene um 17:46 Uhr , gemeinsam mit den Kameraden aus Sachsenhausen, dem promedica Rettungsdienst sowie einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), alarmiert. Unter dem Einsatzstichwort „H ABST Y“ Kahlehardweg / Westufer Scheid schickte uns die Leitstelle auf die Halbinsel. Nach ersten Informationen sollte auf dem Kahlehardweg vom Fürstental in Richtung Scheid ein Fahrradfahrer in den Steilhang geraten und mit seinem Fahrrad abgerutscht sein. (09.09.2019)
  • H1: Baum droht auf Stromleitung zu stürzen

    Der zweite Alarm des heutigen Tages führte uns um 14:27 Uhr nach Scheid wo ein Baum auf eine Stromleitung zu stürzen drohte. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um eine Telefonleitung handelt. Zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen und der Seilwinde des Sachsenhäuser Fahrzeugs beseitigten wir die Gefahr. (08.06.2019)