Home Login
Feuerwehr Nieder-Werbe
 

H1: Unterstützung Rettungsdienst

upload/2013-10-13-rettungsdienst.jpg Gestern Abend wurden wir um 22:16 Uhr per Sirene und SMS durch die Leitstelle alarmiert. Wir rückten mit einer Mannschaftsstärke von 1/6 aus, zwei weitere Kameraden blieben am Gerätehaus zurück, um nachrückende Einsatzkräfte zu informieren und um evtl. noch benötigtes Gerät an die Einsatzstelle zu bringen.

An der Einsatzstelle angekommen, stellte sich heraus, dass die verunglückte Person, zum Zeitpunkt des Auffindens durch Angehörige, bereits verstorben war. Nach dem Ausleuchten der Einsatzstelle, die sich auf dem Dachboden eines einsturzgefährdeten Gebäudes befand, sicherten wir diese noch gegen Ein- und Absturz mit Leiterteilen und Spineboard ab. Nach Freigabe des Leichnams durch Notarzt und Polizei, blieb uns nur noch die traurige Aufgabe, die Person mittels Schleifkorbtrage über die Steckleiter aus dem Gebäude zu bergen.

Nachdem alle Geräte verstaut waren, konnten wir gegen 23:45 Uhr die Einsatzstelle verlassen und den Einsatz für beendet erklären.

Aktuelle Termine

  • 28.12.2020 - Jahreshauptversammlung
  • 30.12.2020 - Fackelwanderung
  • 28.12.2021 - Jahreshauptversammlung

Die Feuerwehr braucht dich!

Letzte Einsätze

  • H1Y: Tragehilfe - Scheid

    Gestern wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen um 20:59 Uhr nach Scheid zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach einem Badeunfall alarmiert. (25.06.2020)
  • H1Oel: Oelspur K22 - Nieder-Werbe/Scheid

    upload/2013-07-11-th_oelspur1.jpg Auch beim zweiten Einsatz am Pfingstsonntag handelte es sich um eine Ölspur. Diesmal befand sich die Einsatzstelle auf der Kreisstraße 22 zwischen Nieder-Werbe und Scheid. Wieder waren wir zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen für ca. 45 Minuten im Einsatz. Wir waren mit 9 Kameraden der Löschgruppe Nieder-Werbe vor Ort. (31.05.2020)
  • H1Oel: Diesel ausgelaufen - Scheid

    upload/2020-06-01-bild2.jpg Am Pfingstsonntag wurden wir um 11:28 Uhr zu einer Ölspur im Bereich der Ortsmitte in Scheid alarmiert. An der Einsatzstelle hatte ein Oldtimer Diesel verloren. Zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen sicherten wir die Einsatzstelle und nahmen den Schadstoff auf. Im Einsatz, der rund eine Stunde dauerte, waren unter anderem 8 Kameraden der Löschgruppe Nieder-Werbe. (31.05.2020)