Home Login
Feuerwehr Nieder-Werbe
 

F-WALD-1 brennt Hang

upload/2018-04-10-fawald1_waldeck3.jpg Wir wurden heute mit den Kameraden aus Sachsenhausen um 14:03 Uhr mit dem Stichwort F-WALD-1 „brennt Hang“ auf die L3086 in Fahrtrichtung Waldeck-West alarmiert. An der Einsatzstelle, welche wir nach rund 8 Minuten mit einer Fahrzeugbesatzung von 1/5 erreichten, brannten rund 250qm Waldboden in Hanglage.

Durch unser schnelles Eingreifen mittels Schnellangriff unseres Fahrzeuges und der Unterstützung der Sachsenhäuser Kameraden, konnte die weitere Ausbreitung des Brandes verhindert werden.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden die Reste der Brandstelle mit zwei C-Rohren abgelöscht und mit der Wärmebildkamera kontrolliert, sodass um 14:49 Uhr die Rückmeldung „Feuer aus!“ gegeben werden konnte. Um währen der Löscharbeiten genügend Löschwasser zur Verfügung zu haben, tankten wir zum einen den 750 Liter fassenden Wassertank unseres Fahrzeugs in Waldeck-West erneut auf, zum anderen wurde eine Tauchpumpe im Edersee in Stellung gebracht um weiteres Löschwasser zu den Fahrzeugen zu fördern. Dieses Vorgehen wurde bereits mehrfach geübt und ermöglicht eine Wasserentnahme an schwer zugänglichen Stellen des Seeufers. Die Ederseerandstraße war für die Dauer des Einsatzes beidseitig gesperrt.

Einsatzmittel:

  • TSF-W Waldeck 6/48 (Nieder-Werbe)
  •  HTLF Waldeck 8/23 (Sachsenhausen)
  •  LF Waldeck 8/43 (Sachsenhausen)
  •  ELW Waldeck 8/11 (Sachsenhausen)

Einsatzleitung:  A. Przewdzing (Stadtbrandinspektor)

Bericht: K. Sohl / M. Peuster

Aktuelle Termine

  • 28.12.2020 - Jahreshauptversammlung
  • 30.12.2020 - Fackelwanderung
  • 28.12.2021 - Jahreshauptversammlung

Die Feuerwehr braucht dich!

Letzte Einsätze

  • H1: Tierrettung - Scheid

    Gestern wurden wir um kurz nach 15:00 Uhr zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen nach Scheid alarmiert. Dort war ein Hund von einem Wanderweg abgerutscht und mehrere Meter tief einen Steilhang hinabgerutscht. Mit Hilfe des Absturzsicherungssatzes, welcher auf einem der Saschsenhäuser Einsatzfahrzeuge verlastet ist, konnte der Hund schnell wieder zurück auf den Wanderweg befördert werden. Glücklicherweise hatte sich der Hund keine Verletzungen zugezogen. Somit konnte der Einsatz schnell beendet werden. (28.10.2019)
  • H ABST Y: Scheid

    upload/2019-09-09-einsatz-habsty-scheid2.jpg Am gestrigen Sonntag wurden wir durch Pager und Sirene um 17:46 Uhr , gemeinsam mit den Kameraden aus Sachsenhausen, dem promedica Rettungsdienst sowie einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), alarmiert. Unter dem Einsatzstichwort „H ABST Y“ Kahlehardweg / Westufer Scheid schickte uns die Leitstelle auf die Halbinsel. Nach ersten Informationen sollte auf dem Kahlehardweg vom Fürstental in Richtung Scheid ein Fahrradfahrer in den Steilhang geraten und mit seinem Fahrrad abgerutscht sein. (09.09.2019)
  • H1: Baum droht auf Stromleitung zu stürzen

    Der zweite Alarm des heutigen Tages führte uns um 14:27 Uhr nach Scheid wo ein Baum auf eine Stromleitung zu stürzen drohte. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um eine Telefonleitung handelt. Zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen und der Seilwinde des Sachsenhäuser Fahrzeugs beseitigten wir die Gefahr. (08.06.2019)