Home Login
Feuerwehr Nieder-Werbe
 

TH: Ölspur

upload/2013-06-30-img_1025.jpg Wir wurden heute gegen 15:45 telefonisch durch den Waldeck 02 zu einer Ölspur in der Ortslage von Scheid alarmiert.

Wir rückten mit einer Fahrzeugbesetzung von 1/5 aus um uns ein Bild der Lage zu machen. In Scheid fanden wir dann eine etwa 550m lange Dieselspur vor, welche sich vom Westufer über die Bringhäuser Straße, bis hin zum Ostufer erstreckte und von einem landwirtschaftlichen Gerät zu stammen schien.

Wir begannen zunächst alleine mit der Beseitigung der Ölspur, mussten aber schnell feststellen das unsere Bindemittelvorräte nicht ausreichen würden. Daher forderten wir über die Leitstelle die Kameraden aus Sachsenhausen mit ihrem ELW sowie GW-N nach. Außerdem war die Polizei vor Ort um den Verursacher zu ermitteln.

Nach etwa zwei Stunden war das verunreinigte Bindemittel vollständig aufgenommen und wir konnten wieder einrücken. Damit war der dritte Einsatz in Scheid, diesen Monat, für uns beendet.

Hier gibt es Bilder zum Einsatz: Bilder TH: Ölspur

Aktuelle Termine

  • 28.12.2020 - Jahreshauptversammlung
  • 30.12.2020 - Fackelwanderung
  • 28.12.2021 - Jahreshauptversammlung

Die Feuerwehr braucht dich!

Letzte Einsätze

  • H1Y: Tragehilfe - Scheid

    Gestern wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen um 20:59 Uhr nach Scheid zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach einem Badeunfall alarmiert. (25.06.2020)
  • H1Oel: Oelspur K22 - Nieder-Werbe/Scheid

    upload/2013-07-11-th_oelspur1.jpg Auch beim zweiten Einsatz am Pfingstsonntag handelte es sich um eine Ölspur. Diesmal befand sich die Einsatzstelle auf der Kreisstraße 22 zwischen Nieder-Werbe und Scheid. Wieder waren wir zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen für ca. 45 Minuten im Einsatz. Wir waren mit 9 Kameraden der Löschgruppe Nieder-Werbe vor Ort. (31.05.2020)
  • H1Oel: Diesel ausgelaufen - Scheid

    upload/2020-06-01-bild2.jpg Am Pfingstsonntag wurden wir um 11:28 Uhr zu einer Ölspur im Bereich der Ortsmitte in Scheid alarmiert. An der Einsatzstelle hatte ein Oldtimer Diesel verloren. Zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen sicherten wir die Einsatzstelle und nahmen den Schadstoff auf. Im Einsatz, der rund eine Stunde dauerte, waren unter anderem 8 Kameraden der Löschgruppe Nieder-Werbe. (31.05.2020)