Home Login
Feuerwehr Nieder-Werbe
 

F-Flug-1: Absturz Kleinflugzeug

upload/2014-07-13-flugzeugabsturz.jpg Gestern wurden wir um 16.34 Uhr mit dem Stichwort "F-Flug-1" alarmiert. Grund hierfür war der Absturz eines Segelflugzeugs auf einer Wiese oberhalb der Nieder-Werber Freizeitanlage.

Da unser Fahrzeug zunächst noch in Sachsenhausen bei einer Veranstaltung der Stadtjugendfeuerwehr war, rüsteten sich alle Kameraden aus und warteten einige Momente, bis das Fahrzeug in Nieder-Werbe ankam und wir zusteigen konnten.

Wenige Augenblicke später erreichten wir die Einsatzstelle, wo wir das komplett zerstörte Flugzeugwrack vorfanden, welches hingegen erster Meldungen nicht brannte. Der Pilot überlebte den Absturz nicht. Wir sicherten die Unglücksstelle und suchten die Umgebung nach weiteren Wrackteilen oder möglichen weiteren Insassen ab. Es bestätigte sich zum Glück schnell, dass der Pilot alleine in der Maschine gesessen hatte. Zusätzlich waren auch noch die Feuerwehren aus Sachsenhausen und Ober-Werbe sowie drei RTWs und ein NEF vor Ort.

Nachdem das Gelände weiträumig abgesucht war, konnten die anderen Feuerwehren und Rettungswagen abrücken und wir blieben mit einer Fahrzeugbesetzung an der Einsatzstelle in Bereitschaft, während die zuständigen Ermittlungsbehörden die Unglücksstelle inspizierten.

Bei einsetzender Dämmerung übernahmen wir, zusammen mit einigen Kameraden aus Sachsenhausen und deren Flutlichtfahrzeug, das Ausleuchten des Trümmerfeldes. Nachdem die Polizei die Einsatzstelle frei gab, kümmerten wir uns um die Bergung des Piloten und den Abtransport der Wrackteile. Gegen 23 Uhr konnten wir den Einsatz beenden und in unser Gerätehaus zurückkehren.

Medienberichte: 

http://www.112-magazin.de/kb-polizei/item/12423-flugzeugabsturz-edersee-suche-nach-ursache-kann-monate-dauern

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36086&key=standard_document_52364939

http://www.hna.de/lokales/korbach-waldeck/flugzeugabsturz-nieder-werbe-feuerwehren-einsatz-3696985.html

http://www.wlz-fz.de/Lokales/Blaulicht/Junger-Mann-stirbt-bei-Flugzeugabsturz

http://www.hessennews.tv/index.php/feuerwehreinsaetze/5955-ein-toter-bei-flugzeugabsturz-in-waldeck-frankenberg

Aktuelle Termine

  • 28.12.2020 - Jahreshauptversammlung
  • 30.12.2020 - Fackelwanderung
  • 28.12.2021 - Jahreshauptversammlung

Die Feuerwehr braucht dich!

Letzte Einsätze

  • H1: Tierrettung - Scheid

    Gestern wurden wir um kurz nach 15:00 Uhr zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen nach Scheid alarmiert. Dort war ein Hund von einem Wanderweg abgerutscht und mehrere Meter tief einen Steilhang hinabgerutscht. Mit Hilfe des Absturzsicherungssatzes, welcher auf einem der Saschsenhäuser Einsatzfahrzeuge verlastet ist, konnte der Hund schnell wieder zurück auf den Wanderweg befördert werden. Glücklicherweise hatte sich der Hund keine Verletzungen zugezogen. Somit konnte der Einsatz schnell beendet werden. (28.10.2019)
  • H ABST Y: Scheid

    upload/2019-09-09-einsatz-habsty-scheid2.jpg Am gestrigen Sonntag wurden wir durch Pager und Sirene um 17:46 Uhr , gemeinsam mit den Kameraden aus Sachsenhausen, dem promedica Rettungsdienst sowie einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), alarmiert. Unter dem Einsatzstichwort „H ABST Y“ Kahlehardweg / Westufer Scheid schickte uns die Leitstelle auf die Halbinsel. Nach ersten Informationen sollte auf dem Kahlehardweg vom Fürstental in Richtung Scheid ein Fahrradfahrer in den Steilhang geraten und mit seinem Fahrrad abgerutscht sein. (09.09.2019)
  • H1: Baum droht auf Stromleitung zu stürzen

    Der zweite Alarm des heutigen Tages führte uns um 14:27 Uhr nach Scheid wo ein Baum auf eine Stromleitung zu stürzen drohte. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um eine Telefonleitung handelt. Zusammen mit den Kameraden aus Sachsenhausen und der Seilwinde des Sachsenhäuser Fahrzeugs beseitigten wir die Gefahr. (08.06.2019)